Soll ich oder soll ich nicht - Stellenanzeigen schalten zwischen den Jahren?

Ein gängiges Argument dagegen ist es, dass Menschen zu beschäftigt sind und vor, nach und während der Weihnachtszeit nicht aktiv auf Jobsuche sind und über klassische Portale schlechter als sonst erreichbar sind. Stimmt das?

Ja, klassische Anzeigenschaltung ist vor, nach und in der Weihnachtszeit irrelevant.

Aber!

Wir haben unsere Daten verglichen und sehen: Vor, nach und während der Weihnachtszeit bewerben sich über mobileJob sogar noch mehr Menschen als während des ganzen Jahres. Warum fragen Sie sich?

Die Antwort liegt auf der Hand: Auf Social-Media-Kanälen wie Pinterest, Facebook und Instagram verbringen die Menschen vor allem vor, nach und in der Weihnachtszeit vermehrt Zeit. Es wird mehr gesharet und geliket vor und zwischen den Feiertagen als je zuvor, laut einer Studie von Facebook sind 26% mehr User in der Zeit auf Facebook und Instagram aktiv als normalerweise.

Damit erreichen unsere Kunden in der Zeit einen Großteil der Bewerber, während bei anderen das Recruiting in den Winterschlaf geht! Nicht nur mehr Menschen sind erreichbar, es versuchen auch weniger Arbeitgeber Kandidat*innen zu finden.

Sie sind zwischen den Jahren nicht im Büro und möchten keine Bewerber verlieren?

Kein Problem, für genau diesen Fall haben wir ein Autoreply-Feld für unsere Kunden aufgesetzt. Stellen Sie einfach ein, welche Nachricht potentielle neue Kolleg*innen bekommen sollen und genießen Sie die Feiertage in Ruhe.

Screenshot des Features Autoreply

Sie möchten herausfinden, wie auch Sie entspannt zwischen den Jahren neue Mitarbeiter finden und trotzdem die Weihnachtszeit genießen können?

Vereinbaren Sie noch heute einen Termin mit unseren Kollegen aus dem Customer Support oder schalten Sie als Bestandskunde ganz einfach in unserem Hiring-Center Ihre Stellen live und passen den Autoreply an.

Sascha Theisen

Public Relations

+49(0)221 346 682 37

presse@mobilejob.com

22 November 2019

Zurück zur Übersicht

© mobileJobs GmbH 2019